Am Sonntag (19.05.) gegen 11.20 Uhr befuhr eine 27-jährige mit ihrem Hyundai die Landesstraße von Uttrichshausen in Richtung Döllbach im Kreis Fulda. In einer Linkskurve konnte die Fahrerin aus dem Wetteraukreis offenbar die Spur nicht halten und kam nach links von der Fahrbahn ab. Ihr Fahrzeug rutsche in die angrenzende Böschung, verhakte mit der linken Fahrzeugfront im Erdreich und überschlug sich.

"Hallo Mama, hallo Papa, das hier ist meine neue Nummer..." - In dieser Art und Weise verschicken Betrüger immer wieder SMS, verbunden mit der Bitte, mit dem angeblichen Sohn oder der angeblichen Tochter unter der neuen Nummer über den Messenger WhatsApp Kontakt aufzunehmen.

Wohnmobilcheck

Blaulicht

Der Regionale Verkehrsdienst Wetterau lädt am Samstag, 08.06.2024 Besitzerinnen und Besitzer von Wohnwagengespannen und Wohnmobilen zu einer Präventionsveranstaltung auf das Gelände des Polizeizentrums Butzbach (Roter Lohweg 29, 35510 Butzbach) ein. In Zusammenarbeit mit dem ADAC bieten die Wetterauer Verkehrsexperten einen umfangreichen kostenlosen Service im Vorgriff auf die anstehende Urlaubssaison an.

Ehrung der Mitglieder der Reisevereinigung Wetterau und Niddertal e.V.

Service

Brieftauben, Rassegeflügel oder Kaninchen zu züchten ist herausfordernd, spannend und vielfältig: Jedes Jahr werden die erfolgreichsten Wetterauer Kleintierzüchterinnen und -züchter ausgezeichnet. Für ihre besonderen Leistungen im Jahr 2023 verlieh Kreisbeigeordneter Matthias Walther 79 Männern und Frauen aus sechs Verbänden und Vereinen das Ehrenband des Wetteraukreises.

Landrat Jan Weckler überzeugte sich an der Grundschule Stammheim gemeinsam mit Melanie Crone (Abwesenheitsvertretung der Schulleitung) und Schulleiter Thorsten Fischer von der Effektivität des neuen Sonnensegels. Foto: Wetteraukreis

Politik

Wetteraukreis (pdw) Die Sommer werden heißer und Schatten ist ein wertvolles Gut. Mithilfe eines Förderprogramms des Landes Hessen konnte der Wetteraukreis als Schulträger Ende letzten Jahres 22 seiner Schulen mit insgesamt 29 Sonnensegel ausstatten. Für den kommenden Sommer stehen sie nun bereit. Landrat Jan Weckler hat sich vor Ort ein Bild gemacht.

Seit einem Jahr bekommen Jugendliche im Wetteraukreis bei der Jugendberufsagentur Wetterau Tipps und Hilfe beim Übergang von der Schule ins Berufsleben. Die in Kooperation des Wetteraukreises mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Wetterau gegründete Einrichtung hat auf einem Fachtag eine erste Zwischenbilanz gezogen.

Tischtennis ist eine der beliebtesten Sportarten, die für eine große Anzahl der Begeisterten weltweit von Interesse sind.

20.000 Euro für die Arbeit ihrer Sportvereine erhielten vor kurzem Vereinsvertreter in der Geschäftsstelle des Sportkreises Wetterau. Unser Foto zeigt von links Katharina Stecher (TV Ober-Mörlen), Klaus Hübner (TV Ebersgöns), Florian Scheller und Georg Leboterf (beide Karate-Do Kyohan Glauburg), Jörg K. Wulf (Vorsitzender Sportkreis Wetterau), Nils Nothnagel (TC Büdingen), Klaus Heuser (TG Friedberg), Jochen Müller (Reit- und Fahrverein Gedern), Holger Schubert (FSV Dauernheim) und Michael Claus (Schützenverein Bad Vilbel). Foto: Ralf Wächter/Sportkreis Wetterau

Sport

„Die Jugend ist besser als ihr Ruf!“ Für Klaus Heuser, dem Vorsitzenden der Turngemeinde Friedberg, ist das Fakt. Mehr als 400 Jungen und Mädchen sind in der Turngemeinde aktiv. Das Erfolgsrezept: Ein gutes und auf die Bedürfnisse des Nachwuchses zugeschnittenes Angebot, gut ausgebildete Übungsleiter und die richtige Ansprache, sprich Werbung. Der Rest, so Heuser, ergebe sich fast von selbst.

Eine Freizeit für Kinder- und Jugendliche im Alter von neun bis 14 Jahren veranstaltet der Jugendvorstand des Sportkreises Wetterau e.V. auch in diesem Jahr. Die Freizeit findet von Sonntag, dem 18. August, bis Donnerstag, dem 22. August, statt. Ziel ist der Zeltplatz der Evangelischen Bildungs- und Begegnungsstätte Wirberg in Reiskirchen.

Mehr als nur durchwachsenes Wetter sorgte beim 19. Internationalen ADAC-Bergpreis Schottenring für extrem schwierige Bedingungen für Teilnehmer und den MSC Rund um Schotten. Wegen starken Schneefalls stand am Sonntag Morgen sogar die Absage im Raum. Nach sorgfältiger Überprüfung der Streckenverhältnisse entschieden Veranstalter und Rennkommissare, statt vier nur zwei Wertungsläufe fahren zu lassen.

Ab Freitag verwandelt sich der Schottener Stadtteil Rudingshain wieder in ein einziges Fahrerlager und den Mittelpunkt der Oberhessischen Motorsportszene. 129 Fahrer mit unterschiedlichsten Fahrzeugen gehen am Samstag und Sonntag beim 19. Internationalen ADAC-Bergpreis an den Start. Den Auftakt bilden die Einstellfahrten.

Fotos: Mut fördern e. V.

Sport

Ein offener Umgang mit Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen ist immer noch nicht selbstverständlich. Um das zu ändern, sind auf der MUT-TOUR Menschen mit und ohne Depressionserfahrungen in ganz Deutschland unterwegs und machen gemeinsam Sport und Öffentlichkeitsarbeit.

Fußballdeutschland darf sich am 25. Mai 2024 auf einen Festtag freuen: Alle Herren-Pokalendspiele der 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind im Rahmen der neunten Auflage des Finaltags der Amateure erneut in einer mehr als siebenstündigen Live-Konferenz im Programm von „Das Erste“ zu sehen. Anschließend rundet die Übertragung des DFB-Pokalfinales den langen Sporttag der ARD am Abend ab.

Nach Abschluss aller Viertelfinalspiele des Fußball-Hessenpokals wurden nun beide Halbfinalspiele terminiert:

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) hat betroffen auf den Tod Bernd Hölzenbeins reagiert. Der Weltmeister von 1974 und Rekordschütze von Eintracht Frankfurt starb am Montag im Alter von 78 Jahren. „Bernd Hölzenbein hat die Menschen mit seiner Art Fußball zu spielen, begeistert und ganz entschieden dazu beigetragen, dass Eintracht Frankfurt, aber auch die deutsche Nationalmannschaft oft siegreich waren. Der Fußball hat ihn Zeit seines Lebens begleitet. Erst als Spieler, dann als Vizepräsident von Eintracht Frankfurt und Manager, als der er maßgeblich verantwortlich war für den Aufschwung der Eintracht in den frühen neunziger Jahren. Unter ihm qualifizierte sich der Klub ab 1990 sechsmal in Folge für einen europäischen Wettbewerb. Mit Bernd Hölzenbein geht ein großartiger Fußballer für immer vom Platz. Seine Verdienste für den Fußballsport, auch als Manager und Funktionär, bleiben unvergessen“, sagte Ministerpräsident Rhein am Dienstag in Wiesbaden und sprach den Angehörigen sein Beileid aus.

Sportvorstand Markus Krösche hat sich mit dem Aufsichtsrat der Eintracht Frankfurt Fußball AG auf einen neuen Vertrag und eine langfristige Zusammenarbeit verständigt. Der 43-Jährige hat seinen ursprünglich bis zum Ende der kommenden Saison laufenden Kontrakt vorzeitig bis zum 30. Juni 2028 verlängert.

Der OFC hat am Mittwochabend unter Dauerregen auf dem Kunstrasenplatz im Sana Sportpark den dritten Test der Wintervorbereitung gewonnen. Die Mannschaft von OFC-Cheftrainer Christian Neidhart gewann ihr Spiel gegen Hessenligist Türk Gücü Friedberg souverän mit 3:0.

Mit einer überwältigenden Mehrheit von 99,8 Prozent der 1.867 anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder wurde Mathias Beck am Montagabend auf der historisch bestbesuchtesten Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten von Eintracht Frankfurt gewählt. Er folgt auf Peter Fischer, der das Amt nach 24 Jahren niedergelegt hatte.

Die Konzertreihe „Historische Orgellandschaft Frankfurt RheinMain“ präsentiert bereits seit 15 Jahren die historisch interessanten und wertvollen Instrumente der Region Rhein-Main gemeinsam in einer bisher in Deutschland einzigartigen Veranstaltungsreihe.

Foto: privat

Musik

Im vergangenen Jahr traten die „New Orleans Joymakers“ erstmals im Ortenberger KARO-Keller auf – und eroberten ihr Publikum auf Anhieb im Sturm. Das Konzert kam bei den Zuhörern so gut an, dass der gastgebende Kulturkreis Altes Rathaus die Jazzcombo um Udo Beilborn spontan zu seiner Haus-Band erklärte und versprach: „Ihr spielt künftig einmal im Jahr bei uns!“

Deutschland in der unmittelbaren Nachkriegszeit: Nichts ist wie vorher. Die wenigsten Menschen sind vorbereitet auf das, was kommt. Die Jahre von 1945 bis 1949 waren eine ungewisse Zeit mit „wenig Kontrolle und viel Hoffnung", meint Horst Decker. Der Wetterauer Autor hat sich intensiv mit den Jahren zwischen dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Gründung der Bundesrepublik beschäftigt. Daraus ist sein neues Buch „Kericht" entstanden, aus dem er anlässlich des Jubiläums „75 Jahre Grundgesetz" am 21. Mai im Kreishaus lesen wird.

Am Freitag, den 24. Mai 2024 um 20:00 Uhr gastiert das Kikeriki Theater mit seinem Stück "Achtung Oma!" in der Altenstadthalle in Altenstadt.

Fotos: Stadt Rosbach v. d. Höhe

Literatur

Rund 50 Teilnehmer lauschten am vergangenen Freitag, den 03. Mai 2024 der bekannten Autorin Maja Nielsen in der Wasserburg in Rosbach v. d. Höhe, als sie von der Lebensgeschichte Achim Neumanns und seinen Tunnelbauten von Ost- nach Westberlin erzählte.

Das hr-Sinfonieorchester bei der Hessen-Schultour 2018 in der Marienschule Offenbach. Bild © hr/Ben Knabe

Musik

Das hr-Sinfonieorchester tourt wieder durch Hessens Schulen. Von Dienstag, 14., bis Freitag, 17. Mai, gibt das hr-Sinfonieorchester acht exklusive Schulkonzerte in Altenstadt, Marburg, Fulda, Niederaula, Bad Camberg, Riedstadt, Bruchköbel und Wächtersbach. Die Schülerinnen und Schüler können sich auf die jeweils rund einstündigen, moderierten Konzerte freuen, die von 45 Musikerinnen und Musikern unter der Leitung des litauischen Dirigenten Vilmantas Kaliunas präsentiert werden.

Im Jahr 2023 haben knapp 780 Personen ein duales Studium an den Berufsakademien (BA) in Hessen begonnen. Das waren gut 60 Studienanfängerinnen und Studienanfänger oder 9 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit waren 2023 rund 2 210 Studierende insgesamt an den hessischen Berufsakademien eingeschrieben, davon waren 1 130 weiblich. Im Vergleich zum Vorjahr, als 2 190 Personen an einer Berufsakademie studiert hatten, ist die Gesamtzahl nahezu identisch geblieben (plus 1 Prozent).

Gemeinsam bedanken sich der Aufsichtsratsvorsitzende Denecke und der gesamte Vorstand bei Frau Steigerwald sowie den Herren Beckl und Vonald für die langjährige Tätigkeit im Aufsichtsrat. von links: Bruno Vey, Roland Denecke, Bernd Vonalt mit Ehefrau, Harald Beckl mit Ehefrau, Petra Steigerwald mit Ehemann, Petra Kalbhenn, Lars Schurich

Unternehmen

Die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 zurückblicken. Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen zeigte sich das Vorstandsteam mit der Geschäftsentwicklung und dem Ergebnis äußerst zufrieden. Die Vertreterversammlung in der Büdinger Willi-Zinnkann-Halle war mit rund 300 Personen sehr gut besucht, darunter 196 Vertreter, zahlreiche Gäste aus der Kommunalpolitik sowie Repräsentanten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe.

Foto: Polizei

Ausbildung

• Veranstaltung am 23. Mai ab 15 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Gießen • Informationen über Studium, Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten bei der Bundespolizei • Teilnahme auch über Live-Stream möglich

Fotos-Copyright: Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Unternehmen

Knapp einen Monat vor Anpfiff der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland stellen der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und die S-Bahn Rhein-Main gemeinsam mit der Stadt Frankfurt am Main eine besondere S-Bahn vor. Sie fährt als EM-Botschafterin ab sofort durch das Rhein-Main-Gebiet und schürt die Vorfreude auf die Großveranstaltung im Sommer. Vertreterinnen und Vertreter von RMV, Deutscher Bahn und der Stadt Frankfurt enthüllten gemeinsam mit den EM-Botschaftern Deborah Levi (Bob-Olympiasiegerin) und Alex Meier (Markenbotschafter Eintracht Frankfurt) den frisch im offiziellen EM-Design beklebten Zug – natürlich direkt an der Station „Frankfurt Stadion“.

Die IHK Gießen-Friedberg veranstaltet am 13. Juni bereits zum zweiten Mal die Konferenz „The World meets in Gießen" – eine internationale Veranstaltung, die regionalen Firmen eine Plattform für neue weltweite Geschäftskontakte bietet.

Die 5. Tarifrunde von ver.di und den privat betriebenen Busunternehmen im öffentlichen Nahverkehr Hessen hat nicht das erwünschte Ergebnis erbracht. Gewerkschaft und Arbeitgeber sind sich nicht nähergekommen. ver.di- Verhandlungsführer Jochen Koppel zeigt sich enttäuscht: „Es hat wieder keine Einigung gegeben. Strittig waren insbesondere die Themen Pausenregelung, Entgelt, Urlaub Dienstplangestaltung und Inflationsausgleich – also fast alles.“ Es wurde ein weiterer Verhandlungstermin für den 24.Mai vereinbart.

Mit bereits über 2,6 Millionen versandten Bescheiden über den Grundsteuermessbetrag kommt die Grundsteuerreform in Hessen laut einer Pressemitteilung der für Hessen in dieser Sache zuständigen Oberfinanzdirektion Frankfurt gut voran. Die – auch im Bundesvergleich – niedrige Einspruchsquote spreche für eine allgemein hohe Akzeptanz des Hessischen Grundsteuergesetzes bei den hessischen Grundstückseigentümerinnen und -eigentümern.

Gesundheitsministerin Diana Stolz zusammen mit Gemeindepflegerinnen und -pflegern aus ganz Hessen. Copyright: HMFG

Hessen

Anlässlich eines Vernetzungstreffens hessischer Gemeindepflegekräfte im Hessischen Ministerium für Familie, Senioren, Sport, Gesundheit und Pflege (HMFG) am Donnerstag in Wiesbaden, betonte Staatsministerin Diana Stolz (CDU) den „unschätzbaren Wert dieser Unterstützungsleistung“ für die meist älteren Menschen in Hessen.

Für die Fledermäuse ist aktuell die Zeit richtig Energie zu tanken, um dann schwungvoll ins Fledermausjahr zu starten.

Aktuellen Ergebnissen des Mikrozensus zufolge hat im Jahr 2023 mehr als die Hälfte (51 Prozent) aller Hessinnen und Hessen in einem Haushalt mit mindestens einem Kind gelebt. Dabei bestanden hessische Familien im Durchschnitt aus 3,5 Personen, darunter 1,7 Kinder. Unter den verschiedenen Lebensformen mit Kindern, die der Mikrozensus erfasst, waren Ehepaare mit einem oder mehreren Kindern mit 76 Prozent der Bevölkerung am häufigsten vertreten. 8 Prozent der Bevölkerung lebte als unverheiratete Lebensgemeinschaften mit ihren Kindern und 17 Prozent als alleinerziehendes Elternteil mit einem oder mehreren Kindern zusammen.

Zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi, Inter- und Transfeindlichkeit, kurz IDAHOBIT, zeigt Sozialministerin Heike Hofmann (SPD) Flagge.

Das neue Event der IGE Initiativ-Gruppe-Eichelsachsen findet am Sonntag, den 26.05.2024, um 14:00 Uhr in der „Geologischen Baumhecke“ am südlichen Ortsrand von Eichelsachsen (Richtung Glashütten) in der gut 100 Meter langen und 20 Meter breiten Hecke ein ca. 2½-stündige Erlebnisreiches Event statt.

Nachrichten aus der Region

Grid List

Am Mittwoch (15.05.2024) nahmen Beamte der Friedberger Kriminalpolizei einen 19-jährigen aus Altenstadt fest, der unter dringendem Tatverdacht steht, in der Vorwoche zwei Tankstellen im Wetteraukreis überfallen zu haben.

Die Bürgerinitiative Waldpark Skiwiese lädt in diesem Jahr wieder zu einer besonderen Wildkräuterwanderung am Sonntag, dem 26. Mai, um 15:00 Uhr ein.

Die CDU Massenheim lädt wenige Wochen vor der Europawahl zu einem politischen Stammtisch am Freitag, dem 24. Mai, um 19 Uhr in die Gaststätte „Zum Mühlengrund“ (Im Mühlengrund 9, Bad Vilbel-Massenheim) ein.

Auf der L3195 geriet eine 22-jährige Frau aus Limeshain mit ihrem Seat aus bislang ungeklärter Ursache am Mittwochmorgen (15.05.2024) auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Mercedes eines 61-jährigen Altenstädters zusammen.

Foto: André Haußmann

Butzbach

Am 25.5.2024, 15-18 Uhr, startet die zweite Kinderrechte-Stadtrallye in der Innenstadt, zu der das Reallabor Demokratikum und das Butzbacher Kinderparlament alle Kinder herzlich einlädt. Die Stadtrallye führt an verschiedene Orte in der Innenstadt, die den Kindern als Aufenthaltsorte und Treffpunkte dienen.

Eine 21-jährige Bad Nauheimerin befuhr am Montag (13.05.2024) gegen 16:50 Uhr mit ihrem Opel Corsa den Feldweg in Verlängerung der Römerstraße von Gettenau kommend in Richtung L3412.

Am Montag (13.05.2024) führten Polizisten der Regionalen Verkehrsdienste Lahn-Dill, Gießen und Wetterau gemeinsam mit dem Bundesamt für Logistik und Mobilität (BALM) Schwerverkehrkontrollen auf dem Parkplatz "Hoher Berg" bei Florstadt, entlang der A45 durch.

Horst Brückner (Amt für Stadtentwicklung/Gebäudemanagement), Erste Stadträtin Marion Götz, Kreisbeigeordneter Matthias Walther, Bürgermeister Kjetil Dahlhaus, Hans-Jörg Madre, Leiter Kita Tintenkleks, und Nicola Schlerf, Abteilungsleiterin Kindertagesstättenverwaltung, freuen sich über den Startschuss für das neue Bauvorhaben. Foto: Wetteraukreis

Friedberg

Wetteraukreis (pdw) Die Stadt Friedberg bekommt eine neue Kindertagesstätte: In der Straße Usavorstadt wird ein Bestandsgebäude rückgebaut und eine neue sechsgruppige Betreuungseinrichtung errichtet. Kreisbeigeordneter Matthias Walther übergab die Baugenehmigung an Bürgermeister Kjetil Dahlhaus und Erste Stadträtin und Kita-Dezernentin Marion Götz.

Ein Verkehrsteilnehmer meldete am frühen Freitagmorgen (26.04.2024) gegen 04:40 Uhr auf der Landstraße 3193 zwischen Gedern / Wenings und Kefenrod / Bindsachsen einen verunfallten Pkw.

Wiesbaden/Glauburg. Das Forschungszentrum der Keltenwelt am Glauberg soll einen Neubau erhalten. Dieses zentrale Bauvorhaben ist nun einen großen Schritt vorangekommen: Der Architektenwettbewerb ist abgeschlossen; das Preisgericht hat Anfang Mai einstimmig für den Entwurf des Büros Lehmann Architekten aus Offenburg votiert, der in Zusammenarbeit mit Helleckes Landschaftsarchitektur aus Karlsruhe eingereicht worden war. 

Foto: Gemeinde Hirzenhain

Hirzenhain

Vergangene Woche haben die Vorschulkinder das Projekt “Zahlenland“ erfolgreich absolviert.

Foto (von links): André Craul, Claus Carsten Behrendt, Guido Rahn, Susanne Galisch, Francisco Rodriguez, Ursula Hebel-Zipper

Karben

Drei Musikklassen, drei Jugendorchester, Registerunterricht, Konzerte und freiwillige Übungsstunden: Die Instrumente der Stadtkapelle Karben, die für den Musikunterricht an der Kurt-Schumacher-Schule genutzt werden, sind quasi ständig in Benutzung und werden dabei nicht immer nur filigran gespielt.

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Peugeot Boxer und einem Opel Cascada kam es am Mittwoch (16.05.2024) gegen 17:30 Uhr auf der L3010 bei Kefenrod.

Susanne Berger (links) und Nina Clement informierten bei der Limeshainer Seniorenmesse über das Angebot des Pflegestützpunktes Wetteraukreis. Foto: Wetteraukreis

Limeshain

Wetteraukreis (pdw) Das Thema „Pflege" ist umfassend und vielschichtig. In den Pflegestützpunkten des Wetteraukreises werden gesetzlich Pflegeversicherte trägerneutral und kostenlos beraten. Über dieses Angebot informierte das Team des Pflegestützpunktes nun bei der 1. Limeshainer Seniorenmesse.

Münzenberg, den 15. May 2024 – Auch in diesem Jahr soll der Bürgerplatz bei zwei Pop up Wochenmärkten im Rahmen von Tag der Region zu einem attraktiven Anziehungspunkt werden. Die Termine 2024 sind: Freitag, 13.09.24 und Freitag, 27.09.24 jeweils von 10 bis 16 Uhr.

Die Stadtbibliothek Nidda bittet um ihre Mithilfe. Seit Anfang Mai läuft eine groß angelegte Publikumsstudie mit dem Namen „Sentobib“. Durchgeführt wird diese für öffentliche Bibliotheken in Deutschland und sechs weiteren europäischen Ländern.

Die Fahrzeugführer dreier Pkw erlitten am Montagmorgen (06.05.2024) gegen 07:50 Uhr leichte Verletzungen bei einem Auffahrunfall auf der B45 von Kaichen kommend in Richtung Ilbenstadt.

Fotos: Polizei

Ober-Mörlen

Aufmerksamen Beamten des Regionalen Verkehrsdienstes Wetterau fiel am Dienstagvormittag (14.05.2024) auf der B275 bei Ober-Mörlen ein Schwertransport auf, an dem gelbe Blitzleuchten angebracht waren. Da es für diese Blitzleuchten in Deutschland keine Zulassung gibt, entschieden sich die Ordnungshüter das Fahrzeug im Rahmen einer Kontrolle genauer unter die Lupe zu nehmen.

Zwei Minuten brauchten Einbrecher in der Nacht zu Montag (06.05.2024) für einen Einbruch in eine Tankstelle im Ortenberger Stadtteil Selters.

Am Mittwochabend (08.05.2024) überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in der Bahnhofstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der maskierte Mann kurz nach 21:00 Uhr die Tankstelle und forderte die Mitarbeiterin unter Vorhalt eines Messers, die Kasse zu öffnen und die darin befindlichen Geldscheine auszuhändigen. Im Anschluss flüchtete er mit mehreren hundert Euro Bargeld in Richtung Bahnhof.

Gegen 03:10 Uhr wachten Anwohner der Wilhelm-Busch-Straße in Oppershofen am frühen Donnerstagmorgen (16.05.2024) auf. Sie nahmen Geräusche wahr, die von einem in der Straße abgestellten Pkw kamen.

Fotograf: © Stadt Reichelsheim

Reichelsheim

Die Kultur- und Eventscheune in Reichelsheim hat kürzlich eine weitere Sternstunde erlebt. Mit Dr. Pop war ein mehrfach preisgekrönter Künstler zu Gast und sorgte für Staunen, Lachen und ausgelassene Stimmung. Bevor Dr. Pop die Bühne erklomm, begrüßte der erste Vorsitzende des Vereins „Kultur in Reichelsheim“ Horst Steuernagel gemeinsam mit Bürgermeisterin Lena Herget das Publikum in der voll besetzten Kultur- und Eventscheune.

Gegen 23:50 Uhr erhielten Feuerwehr und Polizei am späten Donnerstagabend (16.05.2024) Kenntnis von einem Brand in der Industriestraße im Rosbacher Stadtteil Rodheim.

Aus insgesamt sechs Arbeitsmaschinen zapften Unbekannte über das verlängerte Wochenende 920 Liter Diesel ab.

Am Dienstagabend gegen 21:45 Uhr befuhr ein Traktor die B3 aus Richtung Wöllstadt kommend in Fahrtrichtung Friedberg. Hinter dem Traktor befanden sich vier weitere Fahrzeuge. Das letzte dieser vier Fahrzeuge, ein Toyota Supra, scherte ersten Ermittlungen zur Folge zum Überholen aus.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

zum Archiv

online werben

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Leipzig

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.NEWS eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in Mönchengladbach

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU:NEWS eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Leverkusen

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (17.30 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.NEWS eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...