Ausgabe 3 im Jahr 2024: Der neue „Rockenberger" ist da!

Rockenbergs Bürgermeisterin Olga Schneider hält die neue Ausgabe des „Rockenbergers" in den Händen. Die neue Ausgabe des beliebten Gemeinde-Magazins liegt ab jetzt unter anderem im Rathaus zur kostenfreien Abholung bereit. Foto: Gemeinde Rockenberg

Rockenberg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine Rockenberger Toilette, die die Sanitär-Welt verändern könnte; die SG Oppershofen zu Gast beim großen FC Bayern an der Säbener Straße; oder der mit einem Handicap an den Rollstuhl gefesselte Ben, der jetzt Youtuber ist – unter anderem diese Themen gibt es in der neuen Ausgabe des Rockenberger Gemeinde-Magazins „Der Rockenberger". Das Magazin ist ab jetzt analog und digital verfügbar. 

In Ausgabe 3 des Kalenderjahres 2024 wird außerdem über die Zusammenlegung der Gemeinde-Feuerwehren berichtet und es gibt ein Update im Hinblick auf den Kita-Neubau in Oppershofen. Es gibt zahlreiche Veranstaltungstipps für den weiteren Verlauf des Jahres und Rückblicke auf die kürzlich vergangenen Dorf-Highlights. Natürlich sind auch Gemeinde-Eigene News im Magazin zu finden – zum Beispiel: Die Vorstellung neuer Mitarbeiterinnen und alle wichtigen Details zur großen Baumpflanzaktion in Rockenberg und Oppershofen. 

Der „Rockenberger" ist ab jetzt erhältlich: Digital zum Download über die Gemeinde-Homepage, oder analog zum Mitnehmen - unter anderem im Rathaus. Der „Rockenberger" ist ein hochwertig aufbereitetes Magazin, in dem die Gemeinde Rockenberg über bunte Orts-Geschichten und aktuelle News berichtet.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben