Wetterauer SPD-Bundestagskandidatinnen erfolgreich platziert

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Am vergangenen Wochenende wurde auf der Landesvertreterversammlung der hessischen SPD in Offenbach die sozialdemokratische Landesliste zur Bundestagswahl verabschiedet. Die Wetterauer SPD-Unterbezirksvorsitzende Lisa Gnadl freut sich über die sehr guten Platzierungen der beiden Bundestagskandidatinnen in den Wetterauer Wahlkreisen 175 und 177", schreibt die Wetterauer SPD in einer Pressemitteilung.

Foto 1 Landesparteitag.jpg
Foto 2 Landesparteitag.jpg

„Unsere Bundestagsabgeordnete Bettina Müller findet sich auf der Landesliste zur Bundestagswahl auf Platz 4 wieder und unsere Bundestagskandidatin und stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Natalie Pawlik auf Listenplatz 6. Das ist ein fantastisches Ergebnis und eine Auszeichnung für die gute Arbeit unserer beiden Direktkandidatinnen in den letzten Jahren“, freut sich Gnadl.

"Die Bad Nauheimerin Natalie Pawlik ist von der Kreis-SPD für den Wahlkreis Wetterau I aufgestellt worden, die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller geht für die SPD im Wahlkreis Main-Kinzig/Wetterau/Schotten in das Rennen um das Direktmandat", so die Wetterauer SPD.

„Die guten Listenplätze zeigen, dass Bettina Müllers Arbeit im Gesundheitsausschuss des Bundestags auch innerhalb der hessischen SPD breit geschätzt wird. Natalie Pawlik hat sich in den vergangenen Jahren durch ihr Engagement in der Wetterauer Kommunalpolitik und als Vorsitzende der südhessischen Jusos einen Namen gemacht und steht für den Generationenwechsel im Bundestag“, erläutert Gnadl weiter.

In den kommenden drei Monaten bis zur Wahl wollen Bettina Müller und Natalie Pawlik vor Ort in ihren Wahlkreisen für die Ziele der SPD, den sozialdemokratischen Kanzlerkandidaten Olaf Scholz und auch ihre eigenen Themen werben. Ihre Listenplatzierungen sehen sie dabei als Bestätigung und zusätzliche Motivation: „Mit diesem Rückenwind werden wir gestärkt in den Wahlkampf ziehen und alles dafür geben, die beiden Wahlkreise auch direkt zu gewinnen“, so Bettina Müller und Natalie Pawlik.

Angeführt wird die hessische SPD-Liste zur Bundestagswahl von Michael Roth, Staatsminister für Europa beim Auswärtigen Amt. Die komplette Landesliste findet sich unter https://www.spd-hessen.de/unser-landesparteitag-am-19-06-2021/

Foto (von links nach rechts): Christoph Degen (Generalsekretär der hessischen SPD), Bettina Müller, Natalie Pawlik, Lisa Gnadl; im Hintergrund: Parteitagsdelegierte der Wetterauer SPD. Fotograf Manfred Scheid-Varisco
Foto (von links nach rechts): Bettina Müller, Christoph Degen (Generalsekretär der hessischen SPD), Natalie Pawlik, Lisa Gnadl. Fotograf Rolf Gnadl

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige

werbung 100Euro