In den nächsten Wochen bietet die Polizei mehrere Fahrradcodierungen in der Wetterau an. Diese individuelle Kennzeichnung kann auf potentielle Fahrraddiebe von Vorneherein abschreckend wirken und ermöglicht zudem eine rasche Zuordnung, sollte Ihr Bike trotz alledem einmal entwendet werden. So können die Beamtinnen und Beamten das sichergestellte Fahrrad schnell wieder an dessen rechtmäßigen Eigentümer aushändigen.

In der Tierhaltung gehört das Vorkommen von Parasiten oft zum Alltag. Bei einer zu hohen Belastung kann es allerdings zu schweren Erkrankungen bis hin zum Tod kommen. Auch die wirtschaftlichen Einbußen sind nicht zu unterschätzen. Die Schulung des Naturschutzfonds Wetterau e.V. bot den Halterinnen und Haltern von Schafen einen umfassenden Überblick rund um das Thema Parasitologie.

Am 23. Mai startete der Verkauf des 9-Euro-Tickets an den Fahrkartenautomaten und Vertriebsstellen im Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV). Der RMV zieht nach dem ersten Verkaufstag eine positive Bilanz: An den 638 RMV-Fahrkartenautomaten im gesamten RMV-Gebiet wurden bereits 21.000 und an den Vertriebsstellen 24.000 Fahrkarten verkauft. Dazu kommt noch der Verkauf über die Fahrkartenautomaten und Vertriebsstellen der Partner in Frankfurt, Darmstadt und Wiesbaden.

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am Freitag die Einführung des 9-Euro-Tickets für die Monate Juni, Juli und August beschlossen. „Für nur 9 Euro pro Monat deutschlandweit Bus- und Bahnfahren ist ein tolles Angebot“, so RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat. „Besonders freut es mich, dass unsere eine Millionen Stammkunden davon profitieren. Wenn wir im Sommer volle Busse und Bahnen sehen, zeigt das, wie wichtig der weitere Ausbau des Nahverkehrs ist. Sowohl für die Finanzierung des bestehenden Fahrtenangebots als auch für die Ausweitung ebendieses brauchen wir aber die nötige Finanzierung. Fahrgeldeinnahmen reichen dafür nicht“, führt Ringat weiter aus.

Mit einer Auftaktveranstaltung am Rastplatz Schlüchtern an der Autobahn A 66 im Landkreis Main-Kinzig ist der Startschuss für die diesjährige Clubinitiative des ACE Auto Club Europa gefallen. Unter dem Motto „Deutschland, deine Rastplätze“ werden über 800 Ehrenamtliche des ACE in den nächsten Monaten mindestens 500 unbewirtschaftete Rastplätze in ganz Deutschland unter die Lupe nehmen. Ziel ist es, Missstände hinsichtlich Sauberkeit, Ausstattung, Barrierefreiheit und Familienfreundlichkeit aufzudecken und für Verbesserungen vor Ort zu sorgen. Die Rastplätze werden im Laufe der Reisesaison bis zum 30. September von den ACE-Ehrenamtlichen zweifach gecheckt.

Bestäuberkrise und Insektensterben. In diesem Zusammenhang wird oft die Honigbiene als Synonym für alle Bienen verwendet. Anlässlich des vierten Weltbienentages am 20. Mai macht der Naturschutzfonds Wetterau e.V. auf die außerordentliche Bedeutung der Wildbienen aufmerksam.

Weitere Beiträge ...

online werben