Im Juni 2024 lag die Inflationsrate – gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex zum Vorjahresmonat – in Hessen bei 1,8 Prozent. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, hatte die Inflationsrate im Mai und April 2024 jeweils bei 1,9 Prozent gelegen. Die Verbraucherpreise lagen im Juni 2024 leicht über dem Niveau des Vormonats. Während Kraftstoffe (minus 2,8 Prozent) und Bekleidungsartikel (minus 0,8 Prozent) im Juni 2024 günstiger waren als im Vormonat, kosteten Pauschalreisen (plus 5,0 Prozent) und Übernachtungen (plus 3,4 Prozent) mehr als im Mai 2024.

Vielfalt auf Wetterauer Streuobstwiesen: Die Ernte lockt mit frischen Früchte und bietet eine bunte Palette regionaler Köstlichkeiten. Foto: Karl-Hermann Heinz

Der Wetteraukreis ist bekannt für seine malerischen Streuobstwiesen. Auf diesen Wiesen vereinen sich Grünlandvegetation und hochstämmige Obstbäume, die nicht nur das Landschaftsbild prägen, sondern auch wertvolle, regionale Lebensmittel liefern. Viele dieser Obstbäume befinden sich auf kommunalen Flächen und bleiben oft ungenutzt. Die Früchte fallen herunter und verrotten. Daran möchte der Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds Wetterau e.V. zusammen mit einigen Städten und Gemeinden mit dem Projekt „Wetterauer Ernte(n)" etwas ändern.

Beim Wetterauer Familiensommer gibt es noch freie Plätze. Foto: Wetteraukreis

Wetteraukreis (pdw)Letzte Chance für Kurzentschlossene: Bei zwei Aktionen des „Wetterauer Familiensommers" gibt es noch freie Plätze. Der Familiensommer bietet Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit, günstige, unkomplizierte und erlebnisreiche Ferientage miteinander zu verbringen.

Ab dem 1. Juli 2024 gibt es mehr Geld für die Beschäftigten im Hotel- und Gastronomiegewerbe in Hessen. Die Verhandler*innen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der Arbeitgeberverband DEHOGA Hessen haben sich beim zweiten Verhandlungstermin am 19. Juni 2024 in Frankfurt am Main nach schwierigen Verhandlungen auf ein Ergebnis einigen können.

Weitere Beiträge ...

online werben