Bürgermeister Klaus Kreß (links) dankt Stephanie Amend, Irmgard Crass und Werner Hinz, stellvertretend für alle Ehrenamtlichen, für ihren außerordentlichen Einsatz [v.l.n.r.].

„Bad Nauheim verfügt über eine Vielzahl von ehrenamtlich getragenen Initiativen, von Menschen mit hervorragenden Ideen und von einem großen Potential an Schaffens- und Gestaltungskraft. Daher bedanke ich mich bei allen Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern für ihr Tun, ihre Zeit und ihre Kraft, die sie investieren“, sagt Bürgermeister Klaus Kreß.

Einen hohen Schaden verursachten Unbekannte, die am vergangenen langen Wochenende mehrere Außenwände der Schule in der Straße Am Solgraben in Bad Nauheim beschmierten. Etwa 3.000 Euro hoch dürfte der Schaden sein, der zwischen 16 Uhr am Freitag, 22. Dezember, und 7 Uhr am Mittwoch entstand. Die Schmierereien enthalten mitunter homofeindliche und nationalsozialistische Äußerungen und Symbole.

Mit Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro suchten Einbrecher in der Parkstraße in Bad Nauheim das Weite. Die Täter schlugen die Scheibe der Eingangstür eines auf Nudeln spezialisierten Geschäftes ein, stiegen ein und griffen sich die Kasse des Ladens.

Im neuen Selbstlernzentrum wurden Sitz- und Lernbereiche für die Schülerinnen und Schüler geschaffen.

Im Zuge der Sanierung des Erweiterungsbaus und der Brandschutzsanierung im Hauptgebäude der Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim wurde der Schulcampus für die Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler mit neuem Mobiliar und Küchenerweiterungen ausgestattet. An den Beruflichen Schulen am Gradierwerk sind in diesem Jahr drei Maßnahmen der Schul- und Fachraumeinrichtung fertiggestellt worden.

Gesundheitsstadt Bad Nauheim feiert Eröffnung der Sprudelhof Therme.

In der Gesundheitsstadt Bad Nauheim gibt es Grund zum Feiern: Die neue Sprudelhof Therme ist fertiggestellt und öffnet am Dienstag, 19. Dezember, für Badegäste aus nah und fern ihre Pforten. Am Vorabend des ersten Badetages feierte die Kurstadt das historische Ereignis mit einem großen Festakt. Über 180 Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft, Baugewerbe, Kultur und Gesellschaft folgten der Einladung zur Eröffnungsfeier und konnten sich einen ersten Eindruck vom exklusiven Wellness-Angebot der Therme verschaffen.

Nach einem Einbruch in ein Geschäft in den Kolonnaden in Bad Nauheim bittet die Friedberger Polizei um Mithilfe. Am frühen Dienstagmorgen, gegen 05.00 Uhr hebelten die Täter eine Glasscheibe aus einem Fensterrahmen und stiegen in das auf Haushaltswaren spezialisierte Geschäft ein. Sie durchwühlten den Kassenbereich - ob sie Beute machten, kann derzeit nicht gesagt werden.

Bad Nauheimer Christkindlmarkt in der Trinkkuranlage am Wochenende. Die Buden erstrecken sich über den Rosengarten und um die Dankeskirche herum.

„Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Vorfreude und Hoffnung. Zum dritten Advent können wir uns besonders auf den traditionellen Bad Nauheimer Christkindlmarkt freuen“, berichtet Bürgermeister Klaus Kreß. Am Freitag, 15. Dezember, öffnet der Weihnachtsmarkt um 16 Uhr in der Trinkkuranlage. Die Stände erstrecken sich über den Rosengarten bis hin zur Dankeskirche. Bis 22 Uhr können Besucher:innen das vielfältige Angebot erkunden.

Am Samstag, 16. Dezember, wird die Bühne an der Dankeskirche in Bad Nauheim im festlichen Glanz des Christkindlsmarktes erstrahlen. Ab 20:30 Uhr erklingt im weihnachtlichen Ambiente dann ein ganz besonders Konzert: Für Toleranz und Frieden in der Welt werden angehörige dreier verschiedener Religionen ihre Stimme vereinen.

Nachdem zwei Jugendliche am Dienstagnachmittag im Kurpark in Bad Nauheim zwei Seniorinnen ausrauben wollten, bittet die Friedberger Kriminalpolizei um Mithilfe. Die beiden 82- und 81-jährigen Damen gingen gegen 15.20 Uhr im Park spazieren. Plötzlich standen zwei Jugendliche vor ihnen und forderten die Herausgabe der Handtaschen.

Mit einer Kopfplatzwunde und einer Rückenprellung ging es für einen Mercedesfahrer nach einem Unfall auf der Frankfurter Straße in Bad Nauheim ins Krankenhaus. Der Bad Nauheimer war gegen 17.30 Uhr mit seinem Benz aus Richtung Nieder-Mörlen in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Kreuzung Steinfurther Straße kam er aus bisher nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Ampelmast.

In der Nacht von Montag auf Dienstag suchten Einbrecher das Kinderhaus am Goldstein sowie die Kita "Zauberwald" im Lindenweg in Steinfurth auf. An der Kita Goldstein hebelten die Diebe zwischen 19.00 Uhr und 07.00 Uhr die Terrassentür auf und durchsuchten Büros. Ihnen fielen eine geringe Menge an Bargeld sowie Kleidung in die Hände. Zudem zerkratzten die Täter Bildschirme.

online werben