Ein Zeuge beobachtete am Donnerstag, 8. Februar, gegen 3.45 Uhr einen Mann beim Aufhebeln der Tür eines Mehrfamilienhauses im Hermelinweg in Bad Nauheim. Er verständigte die Polizei, die den 45-Jährigen aus Wetzlar im Keller des Hauses vorläufig festnahm. Bei der Durchsuchung seiner Sachen fanden sie Handschuhe, eine Maske, eine Taschenlampe und einen Schraubenzieher, der offenbar als Hebelwerkzeug diente.

Unbekannte machten sich in der Parkstraße in Bad Nauheim am Haupteingang des dortigen Juweliers zu schaffen. Sie entfernten den Schließmechanismus des Rolltors, mit dem der Eingang gesichert ist. Offenbar gelang es den Dieben jedoch nicht, dass Rolltor zu öffnen. Sie ließen von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unerkannt.

Um durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus im Höhenweg zu gelangen, schob ein Dieb zwischen Samstag, 27. Januar, 12 Uhr, und Mittwoch, 10.45 Uhr, den heruntergelassenen Rollladen hoch und hebelte die Tür auf.

Was motiviert Menschen, für den Erhalt ihrer Demokratie auf die Straße zu gehen? Am Samstag, dem 3.2.2024, kann sich diese Frage jede(r) selbst beantworten und sich der Demonstration am Aliceplatz anschließen. Ab 13 Uhr lädt das Bündnis „Demokratie schützen - Bad Nauheim“ dazu ein, sichtbar, hörbar und gleichzeitig friedlich für ein freiheitliches und vielfältiges Deutschland aufzustehen. Und erklärt so den Aliceplatz einen Tag lang zum Zentrum der Demokratie.

Während sich ein Seniorenpaar an ihrem Auto auf dem Rewe-Parkplatz in der Friedrich-Stoll-Straße befand, hielt am Montag, 29. Januar, gegen 11.05 Uhr neben ihnen ein schwarzer PKW an und die Fahrerin frage das Ehepaar nach dem Weg zur Seniorenresidenz.

v. l. n. r.: Walter Gröning, Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn, Jochen Ruths, Frei Messow, nicht auf dem Foto: Christopher Hachenberg. Foto: FDP Wetterau

Der heimische FDP-Fraktionsvorsitzender im Wetterauer Kreistag Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn besuchte gemeinsam mit dem stellvertretenden FDP-Kreisvorsitzenden Frei Messow, dem Bad Nauheimer Stadtverordneten und FDP Kreistagsabgeordneten Jochen Ruths und dem FDP-Kreisvorstandsmitgliedund Christopher Hachenberg die Volkssternwarte Wetterau e. V. auf dem Bad Nauheimer Johannisberg. Er überreichte dabei dem Vorsitzenden Walter Gröning einen Spendenscheck in Höhe von 300 Euro.

Ab Freitag, den 26.01.24, von 18.0 - 19.00 Uhr,  veranstaltet der Freundeskreis für Kunst, Kultur und Fröhliches Erwachen in Kooperation mit der Bad Nauheimer Stadtmarketing einen neuen Taichi-Einsteigerkurs in Bad Nauheim, Zanderstr. 19.

online werben