Unbekannte knackten in der Zeit von Freitag (07.06.2024), 16:00 Uhr bis Montag (10.06.2024), 06:15 Uhr das Schloss eines Baucontainers in der Homburger Straße in Bad Vilbel.

Foto: Stadt Bad Vilbel

In der Alten Frankfurter Straße auf dem Heilsberg geht die Baumaßnahme weiter und wechselt Ende Juni in die zweite Bauphase. Dies hat zur Folge, dass das Baufeld in Richtung Norden wandert und sich damit auch die Verkehrswegeführung ändert.

Landrat Jan Weckler begutachtet gemeinsam mit Alexander Hiemer (rechts, Fachdienstleiter Hochbau) und Projektleiter Thomas Zimmer (links) die Baustelle für die neue Erdkollektoranlage. Foto: Wetteraukreis

Die neue Quellenschule in Bad Vilbel soll ihre Heizenergie künftig „von unten" beziehen. Die sich derzeit im Bau befindliche Grundschule bekommt sogenannte „Erdkollektoren". Die nachhaltige und ressourcenschonende Baumaßnahme, die noch bis Juli dauern wird, kostet rund 900.000 Euro. Der Neubau der Schule ist das größte Schulbauprojekt, das der Wetteraukreis als Schulträger derzeit umsetzt. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt etwa 27 Millionen Euro.

Hebelmarken an der Haustür eines Mehrfamilienhauses entdeckte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Siesmayerstraße. Zwischen Donnerstag (6.6.), 23.20 Uhr und Freitagmorgen, 8 Uhr versuchte demnach ein Unbekannter, die Eingangstür aufzuhebeln. Die Tür hielt dem Versuch stand, der Unbekannte flüchtete.

Die Freien Demokraten in der Kurstadt, aber auch im Wetteraukreis lassen bei ihrem Versuch, endlich Klarheit in die seit fast einem Jahrzehnt offenen Fragen über die künftige Gestaltung von Freibad und von Hallenbad in Bad Vilbel zu bringen, nicht nach. Nunmehr hat die Fraktion im Stadtparlament einen klaren Antrag zur kommenden Sitzung am 2.7. gestellt. Darin wird der Magistrat schlicht aufgefordert, jeweils ein Konzept für den Neubau eines städtischen Hallenbads und ein Konzet zur Modernisierung des städtischen Freibads zu erarbeiten.

Ein Einfamilienhaus in der Saalburgstraße wählte ein Einbrecher am Mittwoch (5.6.) als Ziel.

Freuen sich über die Baugenehmigung für das Bürgerhaus und die Kita Heilsberg: Kreisbeigeordneter Matthias Walther, Bürgermeister Sebastian Wysocki, Sozialdezernentin Ricarda Müller-Grimm, Erster Stadtrat Bastian Zander und Klaus Rotter von den Stadtwerken. Foto: Stadt Bad Vilbel

Im vergangenen Jahr feierte der Heilsberg sein 75-jähriges Jubiläum. Damit ist er der jüngste Teil Bad Vilbels. Das bedeutete jedoch nicht, dass hier Modernisierungsarbeiten und Neuanlangen von Infrastruktur ausbleiben. Das neueste Projekt kann nun begonnen werden, denn der Wetteraukreis übergab die Baugenehmigung für das neue Bürgerhaus mit Kita.

Beim Thema Fachkräfteausbildung und -sicherung wird im Wetterauskreis auch in Zukunft auf StudiumPlus, das duale Studienprogramm der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und des CompetenceCenter Duale Hochschulstudien - StudiumPlus e.V. (CCD), gesetzt.

In der Carl-Benz-Allee erbeutete ein Einbrecher Schmuck aus einer Wohnung. Er drang am Dienstag (4.6.) zwischen 8.15. Uhr und 13.15 Uhr in eine Wohnung eines dortigen Hauses ein. Zuvor hatte er die Wohnungstür aufgehebelt. Der Unbekannte entkam unbemerkt.

online werben