Bad Vilbel: Das KinderMobil startet in den Ferien durch

Mit diesem Flyer wirbt das Kinder- und Jugendmobil für die Kindermobilstandorte in den ersten beiden Ferienwochen. Bildquelle: Stadt Bad Vilbel

Bad Vilbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die schönste Zeit des Jahres für alle Schülerinnen und Schüler beginnt am Freitag, den 12. Juli, ab ca. 11:00 Uhr. Dann ist das Schuljahr beendet und die Ferien beginnen. Damit es in Bad Vilbel auch wirklich niemals langweilig wird, ist das KinderMobil des Kinder- und Jugendbüros im Einsatz. Die Orte für die ersten beiden Ferienwochen stehen nun fest.

Vom 15. Juli bis 18. Juli steht das KinderMobil im Freibad in der Huizener Straße. Jeweils von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr kann es von Kindern ab 6 Jahren mit all seinen Angeboten genutzt werden. Vom 22. Juli bis 25. Juli wird das KinderMobil von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr am Verkehrsspielplatz am Ritterweiher stehen und dort für jede Menge Action sorgen. „Das KinderMobil ist sehr beliebt bei den Bad Vilbeler Kindern. Es bietet abwechslungsreiche Angebote und lädt zum Mitmachen ein. Die Idee, das Angebot auch im Freibad zum Einsatz zu bringen, stieß bei allen Beteiligten sofort auf Begeisterung und ich bin mir sicher, dass das KinderMobil dort rege genutzt wird“, freut sich Sozialdezernentin Ricarda Müller-Grimm auf die ersten beiden Wochen mit dem KinderMobil.

In der dritten und vierten Ferienwoche finden die Sommerferienspiele der Stadt Bad Vilbel statt. „Wir bieten den Kindern unserer Stadt eine vielfältige und bunte Palette an Möglichkeiten, sich hier vor Ort in den Ferien nicht nur die Zeit zu vertreiben, sondern auch unvergessliche Momente zu erleben. Mein Dank gilt den Kolleginnen und Kollegen im Kinder- und Jugendbüro, die mit viel Hingabe und tollen Ideen die Angebote für die Sommerferien entwickelt haben“, so Ricarda Müller-Grimm abschließend.

kindermobilvilbel kg



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben