Vilbeler Grüne rufen zur Sternfahrt nach Hanau auf

Bad Vilbel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Die Grünen in Bad Vilbel laden zur Teilnahme an der Sternfahrt nach Hanau am kommenden Samstag, den 19 Juni um 11:00 Uhr am Nordbahnhof ein. Genau 16 Monate wird dann der rassistische Mordanschlag zurückliegen, wenn sich Hunderte von Radfahrer:innen aus vielen Städten und Gemeinden Südhessens und Nordbayerns zu einem regionalen „Ride to Remember“ nach Hanau auf den Weg machen", schreiben die Grünen Bad Vilbel in einer Pressemitteilung.

Und weiter: "Mit den #saytheirnames T-Shirts, sowie der „Startnummer“ 19 02 20 werden die Teilnehmer:innen an die neun Opfer vom 19. Februar 2020 erinnern. Um 13:00 Uhr werden alle Rad-Gruppen auf dem Hanauer Freiheitsplatz zu einer gemeinsamen Kundgebung zusammenkommen. Hier werden insbesondere Angehörige und Überlebende zum aktuellen Stand bezüglich ihrer vier zentralen Forderungen nach „Erinnerung, Gerechtigkeit, Aufklärung und Konsequenzen“ informieren."

Clemens Breest erklärt dazu: „Dieser Aktionstag gibt uns die Möglichkeit, gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung ein deutliches Zeichen in der Region zu setzen. Da darf Bad Vilbel nicht fehlen. Deshalb freuen wir uns über zahlreiche Beteiligung.“

"Die Radfahrenden aus Bad Vilbel fahren über Gronau, Niederdorfelden, Kilianstädten nach Mittelbuchen. In Mittelbuchen schließt sich die Vilbeler Fahrradgruppe der Nordroute bis zum Freiheitsplatz in Hanau an. Alle Radler:innen, die sich beteiligen wollen, sind aufgefordert, auf ihren Strecken zum Gedenken T-Shirts mit den Gesichtern und Namen der in Hanau Ermordeten zu tragen. Oder ihre Fahrräder mit dazu passende antirassistische Aufnäher, Aufkleber oder Fähnchen z.B. mit „Say Their Names“ ... zu schmücken", so die Vilbeler Grünen abschließend.

Weitere Informationen: www.stern-fuer-hanau.de/

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige

werbung 100Euro