Zeugen beobachteten am Montag (20.05.2024) gegen 03:30 Uhr in der Taunusstraße in Butzbach drei Männer, die sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten und verständigten die Polizei. Als die drei Täter flüchteten, gelang es einer Streife der Polizeistation Butzbach einen von ihnen, einen 42-jährigen in Gießen wohnenden Mann, festzunehmen.

Foto: André Haußmann

Am 25.5.2024, 15-18 Uhr, startet die zweite Kinderrechte-Stadtrallye in der Innenstadt, zu der das Reallabor Demokratikum und das Butzbacher Kinderparlament alle Kinder herzlich einlädt. Die Stadtrallye führt an verschiedene Orte in der Innenstadt, die den Kindern als Aufenthaltsorte und Treffpunkte dienen.

Freuen sich über die LEADER-Förderung (v.l.): Britta Schellhammer (Wirtschaftsförderung Wetteraukreis), Melanie Geier (Stadtverwaltung Butzbach), Klaus Karger (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Wetteraukreis), Marius Reusch (Bürgermeister von Langgöns), Kreisbeigeordneter Matthias Walther, Michael Merle (Bürgermeister von Butzbach), Volkhard Guth (Dekan des evangelischen Dekanats Wetterau), Volker Matthesius (Fachstellenleiter Strukturförderung im Wetteraukreis), Markus Lambrecht sowie Nicole Salzmann (beide Stadtverwaltung Butzbach). Foto: Wetteraukreis

Kreisbeigeordneter Matthias Walther hat der Stadt Butzbach den LEADER-Förderbescheid für die Finanzierung eines Themenwanderweges zum Leben und Wirken des Demokratiepioniers Friedrich Ludwig Weidig überreicht. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 59.500 Euro. Das LEADER-Entwicklungsprogramm übernimmt 40.000 Euro.

Am Sonntag, dem 2.6. um 19 Uhr findet in der Markuskirche ein Orgel-Rockkonzert statt. In der Vorrede zum Wittenberger Gesangbuch 1524 forderte Martin Luther seine Zeitgenossen auf, Musik zur Verkündigung zu nutzen und die christliche Botschaft mit weltlichen Melodien zu verbinden. Das Musikprojekt D.O. O. R. der Johannesgemeinde in Darmstadt ist der Versuch, - ganz im Sinne des Reformators - Klassiker der Rockmusik mit dem klassischen Instrument der Kirchenmusik, der Orgel, zu verbinden. Dabei steht D.O.O.R. für Deep Organ On Rock.

Wie können wir in unserer Kirchengemeinde nachhaltiger und umweltfreundlicher handeln? Das ist eine der zentralen Ziele des Umweltmanagementsystems „Grüner Hahn“.

Da staunten die Zuschauer und -hörer nicht schlecht, als am Ende der Veranstaltung „Kleider machen Leute“ ein gutes Dutzend Mitglieder der Kirch-Gönser Trachtengruppe in ihren schönsten, historischen Original-Trachten zum Ungarischen Tanz Nummer 5 von Johannes Brahms auftraten.

Blick von der Westempore in das dreischiffige Langhaus der Markuskirche. Das Altarkreuz und die Kanzel der Kirche sind Stiftungen des Landgrafen Philipp III. von Hessen Butzbach. Bild: R. Fanslau

Die Stadt Butzbach bietet am Montag, 20. Mai 2024 um 11.00 Uhr eine Führung durch die Markuskirche an. Die Gästeführerin Melanie Krings-Dorn erwartet alle Interessierten an den Hagebutten des Künstlers Bruno Feger an der Südseite der Kirche.

Bild: Marktplatz mit Marktbrunnen, © Ilse Hellmann-Rupp

Die Stadt lädt am Sonntag, den 12. Mai 2024 um 15.00 Uhr zu einem Rundgang durch die Altstadtgassen ein. Unter der Überschrift „Merkwürdiges Butzbach! Butzbach entdecken und dabei die grauen Zellen in Schwung bringen“ wird die Gästeführerin Ilse Hellmann-Rupp die Stadt in unterhaltsamer Form präsentieren, denn auf dem Weg durch die Altstadt werden die „grauen Zellen“ der Teilnehmer auf verschiedene und unterhaltsame Weise gefordert.

Die EU-Umweltpolitikerin Jutta Paulus und die Landesvorsitzende der hessischen GRÜNEN Kathrin Anders werden am 13.05.2024 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Butzbach (Gutenbergstraße 17) zu Gast sein. Nach einem Überblick über aktuelle europäische Entwicklungen und Herausforderungen besteht Gelegenheit zum Austausch mit den beiden Politikerinnen und dem gastgebenden Ortsverband Butzbach. Die Moderation übernimmt Michaela Colletti. Sie ist Mitglied im Vorstand der Wetterauer GRÜNEN.

online werben