Friedberg: Versuchter Raub - Zeugen gesucht

Friedberg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auf seinem Nachhauseweg sprachen am Samstag (06.07.2024) gegen 01:00 Uhr drei unbekannte Männer einen 23-jährigen aus Niddatal an, ob er eine Zigarette für sie habe. Der Niddataler befand sich zwischen Bruchenbrücken und Assenheim auf einem Feldweg parallel zur Vilbeler Straße kurz vor dem Bruchenbrücker Sportplatz, als er an einer Bank auf die drei Personen traf.

Der 23-jährige gab jedem eine Zigarette und ging weiter in Richtung Assenheim. Einer der drei Männer folgte ihm und fragte noch nach Feuer. Die beiden anderen Männer kamen hinzu. Als der Mann aus Niddatal seine Bauchtasche öffnen wollte, schubsten die drei Männer ihn auf die Grünfläche neben dem Feldweg. Sie schlugen und traten auf den 23-jährigen ein und versuchten ihm die Bauchtasche abzunehmen. Da sich der Niddataler zur Wehr setzte, ließen die Unbekannten schließlich von ihm ab und flüchteten ohne Beute in Richtung Bruchenbrücken.

Der junge Mann erlitt dabei leichte Verletzungen. Alle drei Täter wurden als circa 165 cm - 170 cm groß und mit dunklerem Teint beschrieben. Zwei Täter seien schlank gewesen, einer habe eine untersetzte bis kräftige Statur gehabt. Die Friedberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise werden telefonisch unter 06031 6010 entgegengenommen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben