Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, auf der Autobahn 45 in Richtung Gießen. Zwischen den Anschlussstellen Langenselbold-West und Hammersbach bemerkte ein 64-jähriger Motorradfahrer aus Glauburg vermutlich zu spät, dass ein vor ihm fahrende VW abbremsen musste.

In einigen Kreisverkehren sind im Innenbereich Kunstwerke platziert, manchmal wird auch auf eine Sehenswürdigkeit in der Nähe hingewiesen. So ist beispielsweise in der Nähe des Keltenmuseums in einem Kreisel im Zuge der L 3191 ein Hinweis auf das Museum platziert. Nunmehr wurde in unmittelbarer Nähe im Zuge der L 3189 und der K 232 bei Altenstadt/Oberau ein neuer Kreisverkehr eingerichtet und die anliegenden Bürger haben einen gemeinschaftlichen Vorschlag zur Nutzung des Innenraums vorgelegt. Diesen habe Hessen Mobil abgelehnt.

Foto: Regionalverband FrankfurtRheinMain

Freitagvormittag, 10 Uhr, Keltenwelt am Glauberg in der Wetterau. Dr. Alexandra Kruse ist Direktorin des Kulturbüros „insitu World Heritage consulting“. Seit dem frühen Morgen ist sie dabei, im Auftrag des Regionalverbands FrankfurtRheinMain Daten für eine Kartierung zu sammeln. Die gesammelten Ergebnisse werden anschließend in das Kulturlandschaftskataster des Regionalverbands aufgenommen.

In der Stockheimer Ringstraße entwendete ein Dieb in der Nacht auf Montag eine im Innenraum aufbewahrte Geldbörse aus einem schwarzen Seat Leon.

Zwischen 13 Uhr und 21 Uhr stiegen Einbrecher am Donnerstag in der Stockheimer Ringstraße in ein Einfamilienhaus ein, indem sie die Terrassentür aufhebelten und dann begannen, die Wohnräume nach Wertsachen zu durchsuchen.

Nachdem es am Sonntagabend, 30.10.2022 auf der Landstraße zwischen Stockheim und Ortenberg Angaben von Verkehrsteilnehmern zufolge beinahe zu einem Verkehrsunfall gekommen war, bittet die Büdinger Polizei mögliche weitere Zeugen darum, sich mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Zwischen 17.30 Uhr und 22.10 Uhr ist am Donnerstagabend in der Stockheimer Graingasse ein im Bereich der einstelligen Hausnummern abgestellter, silberfarbener 3er BMW beschädigt worden; offenbar durch einen anderen Verkehrsteilnehmer.

Der Wetteraukreis ist um ein Naturschutzgebiet reicher: die „Kalkschutt-Buckelwiese“, ein naturschützerisches Kleinod. Gemeinsam mit engagierten Naturschützerinnen und Naturschützern hat der Wetteraukreis das Areal nun offiziell eingeweiht.

online werben