Schwere Verletzungen trug am Samstagvormittag (08.06.2024) ein 62-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 3195 bei Kefenrod davon.

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Peugeot Boxer und einem Opel Cascada kam es am Mittwoch (16.05.2024) gegen 17:30 Uhr auf der L3010 bei Kefenrod.

Der aufwändige Ausbau der Kreisstraße zwischen dem Kefenröder Ortsteil Hitzkirchen und dem Abzweig zur L 3010 ist abgeschlossen. Landrat Jan Weckler und Kreisbeigeordneter Matthias Walther haben den neuen Kreisstraßenabschnitt heute gemeinsam mit Gederns Bürgermeister Guido Kempel sowie weiteren Verantwortlichen und Gästen in Augenschein genommen.

Die Feuerwehr war im Einsatz, um die zum Teil stark beschädigten Dächer notdürftig zu sichern.

In Kefenrod-Bindsachsen hat während eines Unwetters am Samstagnachmittag eine Windhose eine bisher noch unklare Anzahl von Dächern zum Teil stark beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, wie Kreisbrandinspektor Lars Henrich mitteilt. Die Ortsteilfeuerwehren Bindsachsen sowie Kefenrod waren mit Einsatzkräften vor Ort. Dabei kamen die Drehleitern der Feuerwehren Büdingen und Gedern zum Einsatz, um die Schäden zu begutachten, lose Ziegel zu entfernen und die Dächer notdürftig wieder zu verschließen.

Derzeit ist der Streckenabschnitt der L 3443 zwischen Kefenrod/Hitzkirchen in Richtung Brachttal aufgrund des Neubaus der Brücke über die Bracht voll gesperrt. Ganz aktuell hat sich auf diesem gesperrten Streckenzug nun zusätzlich ein Böschungsrutsch ereignet. Für die bislang ausgeschilderte überörtliche Umleitung auf der L3195 über Hettersroth nach Birstein, von dort auf der B 276 nach Neuenschmidten und schließlich abzweigend auf die L 3443 ändert sich dadurch nichts.

Zwei Pferde trugen durch Misshandlungen in Kefenrod-Binsachsen schwere Verletzungen davon. Die Polizei ermittelt wegen Verstöße gegen das Tierschutzgesetz und sucht Zeugen. Die beiden Stuten standen am Montag (01.01.2024), zwischen 11 Uhr und 16 Uhr im Bereich einer Scheune, am Rande des Wohngebietes der Ringstraße. Die Scheune ist vom Strauchweg über eine betonierte Straße zu erreichen.

Hessen Mobil baut seit März dieses Jahres die freie Strecke der K 211 von Kefenrod/Hitzkirchen in Richtung Gedern/Wenings aus. Witterungsbedingt muss das anvisierte zeitliche Ende der Maßnahme nun bedauerlicherweise auf das neue Jahr verschoben werden. Der Wintereinbruch macht es in Kombination mit dem sehr nassen November unmöglich, die Arbeiten noch im Dezember fertigzustellen.

online werben