Eine Schwerverletzte und zwei leicht verletzte Personen, dazu Sachschaden in Höhe von ca. 17.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalles am Montag (21.6.) auf der L3191 zwischen Hainchen und Rommelshausen. An einem Opel Corsa platzte nach Angaben der 22-jährigen Fahrerin gegen 18.55 Uhr der Reifen. Die junge Frau verlor deshalb die Kontrolle über ihren Wagen und geriet in den Gegenverkehr.

„Stark durch Wertschätzung und Respekt!“ – so lautet das Motto des Kenko Karate Dojo in Limeshain. In der Region ist der Verein auch bekannt als Zentrum für Karate, Gesundheit und Integration. Für ihr Engagement im Bereich des interkulturellen Dialogs und Engagement zeichnet Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch den Verein mit dem Label „Vielfalt Wetterau“…Region für ALLE“ aus.

Zum 01. Juni 2021 übernimmt Edith Jendrysik die Leitung der Senioren-Dependance in Limeshain. Robert Steingrübner und Reinhold Walz, stellvertretende Geschäftsführer der Alten-und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK), Anja Laguardia, stellvertretende Vorsitzende des Betriebsrates, und Einrichtungsleiterin Ludmilla Knodel begrüßten das neue Führungsteam der Senioren-Dependance Limeshain, denn auch die Stellvertretung wird neu besetzt.

"In ihrer konstituierenden Sitzung hat die SPD Fraktion Limeshain wichtige Personalentscheidungen und Nominierungen für die anstehende Gemeindevertretersitzung getroffen. Nach der Kommunalwahl am 14. März war die SPD Limeshain mit 50,34 % wieder stärkste Kraft in der Limeshainer Gemeindevertretung geworden", schreibt die SPD Limeshain in einer Pressemitteilung.

Die drei Bürgermeister Adolf Ludwig, Michael Göllner (beide SPD) und Erich Spamer (FWG), reagieren auf eine Pressemeldung der Grünen Ortsverbände zum Gewerbegebiet Limes (wir berichteten). „Wir drei sind seit vielen Jahren politisch aktiv. Da ist man viel gewohnt. Deshalb überrascht uns auch nicht, dass die Grünen in einer Pressemitteilung uns ein Wahlkampfmanöver nachsagen, diese Pressemitteilung aber gleich mit einem Wahlaufruf für sich enden lassen. Diese ganze Pressemitteilung ist von vorne bis hinten eine wirre Aneinanderreihung der bisherigen Kampfrhetorik der Grünen“, so die drei Bürgermeister wörtlich.

In einer gemeinsamen Pressemitteilung äußern sich die drei Ortsverbände von Bündnis 90 / Die Grünen aus Büdingen, Hammersbach und Limeshain zu den jüngsten Äußerungen des ZWIGL-Vorsitzenden Michael Göllner (SPD), zugleich Bürgermeister von Hammersbach, zur weiteren Entwicklung des Gewerbeparks am Limes.

Beim Spaziergang mit ihrem Hund hatte eine 49-Jährige eine unschöne Begegnung. Am Mittwoch, 28. Oktober, gegen 17 Uhr begegnete ihr in Rommelshausen im Wald ein Paar. Zwischen Limesturm und Sportplatz blieb das Paar vor der Hundehalterin stehen. Schließlich zog der Mann eine Pistole aus der Jackentasche und hielt sie in die Luft.

Mehr als 20.000 Euro Schaden entstand bei einem Unfall am Samstag (14.11.) in Hainchen. Gegen 7.50 Uhr fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Audi A6 durch die Hanauer Straße in Richtung Ortsmitte. Unmittelbar nach dem Ortseingang touchierte der Mann mit seinem PKW eine Warnbake am rechten Fahrbahnrand, prallte gegen einen Baum, so dass dieser entwurzelt wurde.

Beim Einbiegen von einem Feldweg auf die Landstraße zwischen Himbach und Hainchen übersah am Freitagnachmittag (02.10.2020) ein Mercedesfahrer einen Opel Astra. Die 36-jährige Limeshainerin im Opel hatte keine Chance und prallte mit dem Mercedes des 78-Jährigen zusammen. Die Opelfahrerin und ihre neun und vier Jahre alten Mitfahrer sowie der ebenfalls in Limeshain lebender Unfallfahrer und seine 72-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen.

Anzeige

werbung 100Euro