Country Veranstaltung. Fotos: Privat

Line Dance ist ein Riesenspaß und funktioniert auch ohne Tanzpartner. Denn getanzt wird in Reihen (Lines) neben- und hintereinander. Am 12. September 2023 startet der TSC Nidda einen Line Dance-Kurs für Anfänger*innen mit der Line Dancerin aus der Wetterau, Angelique Cue.

Fotos: Danspiration (Showtanz) TSC Nidda

Tanz-Schnupperwochen vom 11. bis 22. September 2023; Neuer Einsteigerkurse für Line Dance startet am 12. September

Menschen erhalten die Diagnose Krebs und ihr Leben scheint aus den Fugen zu geraten. Angst, Mut, Befürchtungen, Hoffnungen, Verzagtheit und Vertrauen wechseln sich schwindelerregend ab. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Leitmotiv der Frauenselbsthilfegruppe Krebs in Nidda.

Fotos: Stadt Nidda

Die Stadt Nidda hat sich vorgenommen, die Wertschätzung für Streuobst zu erhöhen und dazu ein Konzept für die Erhaltung und Pflege von Streuobstwiesen erstellt, das im Rahmen des 1. Streuobstwiesen-Festes der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Der Rohbau steht – nun geht es an den Innenausbau (von links): Alexander Hiemer, Leiter des Fachdienstes Hochbau, Schulleiterin Katja Bender, Landrat Jan Weckler und Projektleiterin Antonia Koch.

Die Arbeiten am neuen Erweiterungsbau der Grundschule im Stadtteil Ober-Schmitten gehen mit großen Schritten voran. Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen, die Fenster sind eingebaut, und auch Fassade und Dach sind beinahe fertiggestellt. Im Zuge des Ausbaus der Ganztagsbetreuung entsteht ein zweigeschossiger Neubau, für den der Wetteraukreis als Schulträger rund 6,3 Millionen Euro investiert.

In der Nacht von Dienstag (29.08.2023) auf Mittwoch (30.08.2023) zerstachen Unbekannte die Reifen eines in der Weiherstraße abgestellten Opels.

Fotos: Jörg Farys

Der Digitale Engel, das mobile Ratgeberteam zu Digitalfragen von Deutschland sicher im Netz e.V., macht am 27. September in Nidda Station: EineDigitalexpertin klärt von 15 Uhr bis 17 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhaus Nidda kostenlos Fragen rund um die Themen Smartphone & Tablet. Die Aktion wird von der Stadtbibliothek Nidda und der Seniorenbeauftragten Hildegard Schneider organisiert. Der Digitale Engel richtet sich speziell an ältere Onliner und Offliner, die ihr digitales Wissen vertiefen möchten. Weitere Informationen zur Aktion in Nidda gibt es unter www.digitaler-engel.org.

Freuen sich über die neuen Interaktiven Tafeln (von links): Fachdienstleiter Hochbau Alexander Hiemer, Schulleiterin Gesine Haus und Landrat Jan Weckler.

Während die Schülerinnen und Schüler ihre Sommerferien genießen, wird auf zahlreichen Baustellen an den Wetterauer Schulen intensiv erweitert, gebaut und renoviert.

Trotzt Promille setzte sich in der vergangenen Nacht (21.08.2023) eine 27-Jährige hinter das Steuer ihres VW und fuhr los. Gegen 03:05 Uhr passierte sie die Bismarckstraße. In Höhe des Kreisverkehrs, verlor sie die Kontrolle über ihren blauen Golf, fuhr gegen ein Verkehrsschild, streifte im Anschluss eine Mauer und kam letztendlich auf dem Gehweg mit ihrem Auto zum Stillstand.

online werben