Fotos Drohne: Alexey Semenov

Wenn es ganz still ist, kann man den Uhu, den Namensgeber der Freizeiteinrichtung am Ortsrand von Langenhain-Ziegenberg, tatsächlich hören. Doch still ist es rund um das rot geklinkerte Selbstversorgerhaus selten – den ganzen Sommer über herrscht dort reger Betrieb. Umgeben von Wäldern und Feldern mit herrlichem Blick in die Ferne ist der UHU ein beliebtes Ausflugsziel und Herberge für Kinder-, Jugend und Konfigruppen, Vereine oder auch für Familien aus der ganzen Region – und das bereits seit über 40 Jahren. In diesem Jahr wird das Jubiläum groß gefeiert.

Gegen 01:05 Uhr wachten am Samstag (18.05.2024) Anwohner des Nauheimer Wegs in Langenhain-Ziegenberg durch einen lauten Knall auf und hörten, wie eine Person wegrannte. Am nächsten Tag stellten sie eine Beschädigung an der Windschutzscheibe eines vor einem Mehrfamilienhaus geparkten Mercedes C180 fest.

Derzeit ermittelt die Gießener Kriminalpolizei aufgrund der offenbar illegalen Entsorgung etlicher Tonnen mit Bauschutt und anderem schadstoffhaltigen Material verunreinigter Erde. Unbekannte Täter hatten im Zeitraum zwischen Montag, 27.12.2021 und Montag, 17.01.2022 das Haupteingangstor einer ehemaligen Bunkeranlage in Langenhein-Ziegenberg aufgebrochen, um - wohl mit mehreren LKW - auf das Gelände einfahren zu können. Dort lud man anschließend großflächig mehrere Hundert Kubikmeter des verschmutzten Aushubes ab.

online werben