Zum dritten Mal in Folge begrüßte der Aufsichtsratsvorsitzende Roland Denecke die Vertreterversammlung der Main-Kinzig- und Oberhessen-Bank vor den Bildschirmen zu Hause. Aus organisatorischen Gründen sprach man sich zu einem Zeitpunkt mit hohen Inzidenzzahlen gegen eine Präsenzveranstaltung aus. Zum Schutz der Gesundheit aller Vertreterinnen und Vertreter sowie sämtlicher Mitwirkender entschied man sich auch im Jahr 3 der Pandemie für die bereits bewährte Form der digitalen Version.

Eine Delegation der Freien Demokraten um den Wetterauer Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn, den heimischen Bundestagsabgeordneten Peter Heidt sowie den Kreistagsabgeordneten Andrea Rahn-Farr und Jochen Ruths war bei der Rewe Group in Rosbach zu Gast, um mit dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung Region Mitte Jürgen Scheider, Einkaufsleiter Daniel Käding und der Geschäftsführerin der MGH Gutes aus Hessen GmbH Julia Kraushaar über regionale Vermarktungsketten zu sprechen.

Mit zwei kostenlosen LTE-Routern sorgt die Firma Yplay Germany GmbH ab sofort für Internet in den beiden Karbener Flüchtlingsunterkünften in der Max-Planck-Straße. Am vergangenen Donnerstag wurden die beiden Router installiert und nun haben auch die rund 50 Geflüchteten in ihren Unterkünften einheitlich Zugang zum Internet. Gemeinsam mit Karbens Erster Stadträtin Heike Liebel, der für die Flüchtlingsunterkünfte zuständigen Stadt-Mitarbeiterin Gabriele Davis und Yplay-Kommunalmanager Dominik Weisensell suchte Yplay-Techniker Yannik Steinmacher den perfekten Ort in den beiden mehrstöckigen Gebäuden, damit alle Bewohnerinnen und Bewohner ab sofort ohne Probleme im Internet surfen können. Die beiden Router verfügen dabei über unbegrenztes Datenvolumen.

Nachdem die FIFA-Online-Turniere der vergangenen Jahre ein voller Erfolg waren, präsentiert die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen nun ein neues Format. Am 21. April heulen die Motoren, wenn die eSportler der Region sich mit Mario, Luigi und Prinzessin Peach auf den Regenbogen-Boulevard begeben. Gesucht werden 56 Rennfahrer ab 16 Jahren, die Lust haben, sich mit anderen Spielerinnen und Spielern aus der Region zu messen.

In Deutschland haben im vergangenen Jahr wieder mehr Menschen ein Unternehmen gegründet. Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie war die Zahl deutschlandweit mit mehr als 600.000 Gründern wieder so hoch wie im Jahr 2019. „Auch im Wetteraukreis hat die Zahl der Gewerbeanmeldungen wieder zugenommen. Sie lag im vergangenen Jahr sogar leicht über dem Vorkrisenniveau des Jahres 2019“, teilte Landrat Jan Weckler in einer Presseerklärung mit.

Die CESA GROUP beginnt mit den Arbeiten auf einem rund 1.600 m2 großen Projektentwicklungsgrundstück im hessischen Bad Vilbel nahe Frankfurt am Main. Auf dem ersten Baufeld eines insgesamt 90.000 m2 großen Gesamtareals sollen innovative und nachhaltige Büroflächen entstehen.

Weitere Beiträge ...

online werben