Landrat und Schuldezernent Jan Weckler hat dieser Tage einen Förderbescheid über 40.000 Euro an die Schulleitung des Instituts Lucius in Echzell übergeben. Mit den Mitteln aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Bundes (KIP II) sollen die Sanierungsarbeiten verschiedener Gebäude des Internats Lucius bezuschusst werden.

Zu einem Großeinsatz wurden am späten Montagabend (10. August) die Feuerwehren aus Echzell gerufen. Unterstützt wurden sie von den Feuerwehren aus Reichelsheim, aus Nidda, von wo die Drehleiter im Einsatz war, sowie aus Bad Nauheim mit dem Abrollbehälter für den Atemschutz.

Die Lindenstraße 3 in Echzell war einst ein „Großer Adelshof Der von Rabenau“ aus dem 17. Jahrhundert. Heute ist es ein Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

online werben